Wir studieren Schritt für Schritt, um eine Blume einer Nelke an Kinder zu zeichnen

 

Interessante Fakten über Nelke:

  • Nelken als Wappen werden in einem der Staaten von Amerika dargestellt.
  • Im Mittelalter galt die Nelke als Blume der Könige und Generäle. Es wurde auch bei Krönungszeremonien verwendet.
  • In vielen Ländern gilt die Blume als Verteidiger der bösen Mächte.
  • Und in alten Zeiten wurde es “die Blume von Zeus” genannt.
  • Nelken werden normalerweise dem Siegestag oder bis zum 23. Februar zugewiesen.

Willst du lernen, eine Blume einfach und richtig zu zeichnen? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Ihnen werden notwendig:
1

Basis

Zeichnen Sie Hilfslinien. So wird es einfacher, die Details abzubilden.

Basis

2

Blütenknospe

Über der vertikalen Linie stellen wir eine offene Knospe dar. Es ist ein bisschen wie eine Tulpe, nur Blütenblätter sind scharf.

Blütenknospe

3

Blütenblätter

Blütenblätter werden der Knospe hinzugefügt, sie sind unterschiedlich lang und enden in kleinen Zähnchen.

Blütenblätter

Zeichnen Sie den zweiten Ball der Blütenblätter.

Blütenblätter

Auf der Oberseite ziehen Sie einen weiteren Ball, um die Nelke volumetrisch zu machen.

Blütenblätter

4

Stamm

Er ist dünn. Zeichne es so, dass die vertikale Linie innen ist.

Stamm

5

Richtiger Seitentrieb

Der Seitentrieb entweicht vom Stamm. Es ist dünner und kürzer.

Richtiger Seitentrieb

6

Broschüren

Zeichnen Sie kleine Blätter über den ganzen Stiel.

Broschüren

7

Knospe

Zu dem kleinen Stiel fügen Sie eine ungeblasene Knospe hinzu.

Knospe

8

Linke Seite schießen

Auf der linken Seite, zeichnen Sie eine andere Knospe, aber hier ist die Gewürznelke halb geöffnet.

Linke Seite schießen

9

Korrigiere das Bild

Das letzte Detail ist zwei Blütenblätter auf der Hauptblume. Vergessen Sie nicht, unnötige Zeilen zu löschen.

Korrigiere das Bild

10

Kolorieren

Die Blume ist fertig. Färbe es mit roten und rosa Blüten, den Stiel und Blätter – grün.

Kolorieren

11

Collage

Collage

Video zu Material



Wenn Sie einen Fehler sehen, wählen Sie bitte ein Textfragment aus und drücken Sie Ctrl + Enter.

Hat Ihnen die Anleitung gefallen?

0 Ja Nein 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.