Wie zeichnet man das Iglu – die traditionelle Behausung der Eskimos (+ Färbung)

Die Iglus sind traditionelle Häuser im Norden, die aus dem Eis und Schnee hergestellt werden. Und damit es nicht kalt war, verhängte man die Tür mit der Bärenhaut. Erinnern Sie sich den Trickfilm über Chilly Willy Pinguin? Er lebte auch einem Iglu , und vertrieb einen Wilddiebe vom Haus. So können Sie die Interesse von dem Kind erwecken. Auf geht’s.

Ihnen werden notwendig:
1

Basis

Wir zeichnen den Halbkreis.

Basis

2

Unterteil

Die Grenzen der Darstellung sollen sichtbar sein.

Unterteil

3

Die Linien der Ziegel

Um ein Iglu zu bauen, die Eisziegel werden im Kreis auf einer Linie gebildet.

Die Linien der Ziegel

Sie können mehr Linien zeichnen.

Die Linien der Ziegel

Das Oberteil teilen Sie nicht, sie wird aus dem ununterbrochenen Stück des Eises hergestellt, das davor für die richtige Form bearbeitet wird.

Die Linien der Ziegel

4

Ziegel

Markieren Sie die kurzen senkrechten Linien.

Ziegel

Unten sind die Ziegel groß.

Ziegel

5

Tür

Der Eingang im Iglu ist rund.

Tür

Bezeichnen Sie den unteren Teil der Tür.

Tür

6

Eingang

Er ist klein, damit es bequem war den mit den Fell zu schließen.

Eingang

Zeichnen Sie die senkrechte Linie.

Eingang

7

Details der Tür

Während die Tür des gewöhnlichen Hauses aus Hölz ist, in der Behausung im Norden die ist aus den Eisziegel gemacht. Zeichnen Sie die Vereinigungen der Eisblöcke.

Details der Tür

8

Kolorieren

Da das Iglu aus Eis ist, kolorieren Sie es in weiß und die Schattierungen der blauen Farben.

Kolorieren

Ein Kind kann es im Online-Modus kolorieren.

Wählen Sie aus, wie Sie färben möchten

9

Collage

Collage Igla



Wenn Sie einen Fehler sehen, wählen Sie bitte ein Textfragment aus und drücken Sie Ctrl + Enter.

Hat Ihnen die Anleitung gefallen?

0 Ja Nein 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.