Lernen, ein Pferd in Schritten zu malen

Ein Pferd ist ein edles, majestätisches Tier. Schicke Mähne, kräftige Brust und starker Rücken, der jedem Reiter standhält. Wie zeichne ein Pferd so, dass es echt aussieht? Befolgen Sie unsere Anweisungen. Es ist geeignet für Erwachsene und Kinder (ab 10 Jahren).

Ihnen werden notwendig:
1

Körperform

Pferd zieht von der Seite. Wir repräsentieren Körper oft mit einfachen geometrischen Figuren. Richtig platziert länglich Ovale, stellt sich heraus, ein Pferd in Bewegung zu zeichnen.

Körperform

2

Korrekte Konturen

Lösche den Radierer der Linie, die die Figuren verbindet. Das Formular ist vollständiger.

Korrekte Konturen

Konturen korrekt.

Korrekte Konturen

3

Reale Formen

Machen Sie einen Kopf ein wenig eckig. Zeichne deine Ohren. Mach eine schöne Kurve auf dem Rücken.

Reale Formen

4

Starke Beine

Ein Pferd hat starke, muskulöse Beine. Zeichnen Sie den Rücken des großen Muskels und alle Gelenke der Beine. Hufe hinzufügen.

Starke Beine

5

Schwanz und Schnauze

Mache einen prächtigen Schwanz aus dem üblichen Oval. Es ist notwendig, jedes Haar zu zeichnen, dann wird das Tier natürlicher aussehen. Zeichnen Sie Details auf den Kopf.

Schwanz und Schnauze

6

Mähne

Als nächstes kommt die mühsame Arbeit. Wir beenden die Mähne und die subtilsten Merkmale. Spiele mit den Schatten, füge Körpervolumen hinzu. Das Pferd sieht lebendig aus. Kurz davor, vom Papier zu springen und zu rennen.

Mähne

Ziehe jedes Haar der Mähne und mache Wellen. Korrigiere den Körper, Schwanz, Hufe.

Mähne



Wenn Sie einen Fehler sehen, wählen Sie bitte ein Textfragment aus und drücken Sie Ctrl + Enter.

Hat Ihnen die Anleitung gefallen?

0 Ja Nein 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.