Wie kann man die Nase einer Person zeichnen (+ Färbung)

Manchmal ist das Zeichnen einer Nase auch ein großes Problem. Natürlich können Sie es in Form eines Bindestrichs darstellen. Aber wenn das ein realistisches Porträt ist, wo der Strich nicht passt?

Wir bieten detaillierte Anweisungen zum Zeichnen einer Nase. Es wird keine Schwierigkeiten verursachen. Sie werden die Zeichnung in kürzester Zeit beherrschen.

1

Basis

Die Basis sollte rechteckig sein, weil die Nase länglich ist. Zeichnen Sie ein kleines vertikales Rechteck. Mit seiner Hilfe wird es einfacher sein, eine Nase zu zeichnen.

Basis

2

Symmetrielinie

Teilen Sie das Rechteck mit einer vertikalen Linie. Wenn die Hälften gerade sind, messen Sie die Breite der Form und teilen Sie sie dann. Die Linie wird benötigt, damit die Teile der Nase symmetrisch sind.

Symmetrielinie

3

Untere Kreise

Verwenden Sie nun den Kompass und zeichnen Sie von unten im linken Teil des Rechtecks einen kleinen Kreis, der das Nasenloch bezeichnet.

Untere Kreise

Zeichne den zweiten Kreis gleich. Versuche die Teile auf der gleichen Linie zu halten.

Untere Kreise

4

Zentrum Details

Zentriere das Bild als ein Oval auf der Symmetrielinie. Oval ein wenig hinter der Grundlinie.

Zentrum Details

5

Verbindung der Teile der Nase

Nasenteile sind durch gekrümmte Aufwärtslinien verbunden.

Verbindung der Teile der Nase

Die Linien werden glatt von der Unterseite des Ovals gezogen und enden unten in den Kreisen.

Verbindung der Teile der Nase

6

Wir bilden

Zeichnen Sie den oberen Teil, beginnend von den Nasenlöchern, und endet in der Nähe der oberen Seite der Basis.

Wir bilden

Die Linien verengten sich allmählich nach oben. Die Nasenbrücke sollte flach sein.

Wir bilden

7

Unnötige Zeilen

Löschen Sie vorsichtig die Basis und die Symmetrielinie.

Unnötige Zeilen

8

Linien der Spitze

Die Nasenspitze umkreist eine andere Linie und gibt ihr eine Klarheit.

Linien der Spitze

9

Seitliche Linien

Zeichnen Sie als Nächstes weitere Linien in der Nähe der Nasenspitze.

Seitliche Linien

Diese Linien wiederholen genau die Umrisse. Sie teilen die Nase in den lateralen und zentralen Teil.

Seitliche Linien

10

Schatten

Betrachtet man die Nase, verteilt sich das Licht aufgrund der ungleichmäßigen Form des Nase ungleichmäßig. Sie sollten das Schattens mit den Linien markieren.

Schatten

11

Mitte

Zeichnen Sie die Mitte der Nase in Form eines falschen Oval.

Mitte

12

Linien des Zentrums

Zeichnen Sie von der Spitze aufwärts gerade Linien.

Linien des Zentrums

Sie bezeichnen das Volumen der Nase.

Linien des Zentrums

13

Details korrigieren

Löschen Sie die Linie in der Spitze, so dass sie die oberen Teile verbindet.

Details korrigieren

14

Blendung des Lichts

Die letzten Details sind die Blendung des Lichts. Obwohl die Nase nicht glänzend ist, scheinen bei hellem Licht einige Bereiche heller als andere.

Blendung des Lichts

Um die Symmetrie beizubehalten, zeichnen Sie das gleiche Highlight auf der rechten Seite der Nase.

Blendung des Lichts

15

Einfärben

Malen Sie Ihre Nase in verschiedenen Schattierungen von rosa und fleischfarben. Die Seitenteile sind dunkler, da sie im Schatten liegen. Die Mitte ist heller und die Mitte und die Highlights sind am hellsten.

Einfärben

Sie können Ihre Nase auch online färben.

Wählen Sie aus, wie Sie färben möchten

16

Collage mit Stadien des Zeichnens einer Nase

 Collage mit Stadien des Zeichnens einer Nase



Wenn Sie einen Fehler sehen, wählen Sie bitte ein Textfragment aus und drücken Sie Ctrl + Enter.

Hat Ihnen die Anleitung gefallen?

0 Ja Nein 0

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.