Wie kann man ein Chamäleon Schritt für Schritt zeichne (+ Färbung)

Chamäleon ist ein kleines Tier, etwas, das einer Eidechse ähnelt. Es ist interessant, weil es Farben ändern kann, die gleiche Farbe wie die Umgebung werden. Deshalb sind Kinder so ungeduldig, es zu sehen, ob das Chamäleon wirklich die Farbe wechselt.

Natürlich gibt es keine Möglichkeit, solch ein Biest zu bekommen, aber du kannst es zeichnen. Kinder zeigen sehr gerne alles, was sie sehen. Darüber hinaus kann das Chamäleon in jeder Farbe sofort auf unserer Website lackiert werden.

1

Hilfsfiguren

Zunächst müssen wir die Formen zeichnen, mit denen wir das Chamäleon darstellen. Dies sind zwei Kreise. Der erste ist groß, der zweite ist klein und schneidet sich mit der ersten Figur.

Hilfsfiguren

2

Die Form des Rumpfes

Malen Sie die Form des Rumpfes heraus. Der untere Teil beginnt am Kopf und der obere Teil beginnt an der Kreislinie. Führe die oberste Linie nach unten, es geht sanft in den Schwanz über.

Die Form des Rumpfes

3

Entfernen Sie zusätzliche Linilen

Löschen Sie fast den gesamten großen Kreis, lassen Sie nur den oberen Teil.

Entfernen Sie zusätzliche Linilen

4

Schwanz

Zeichnen Sie die Schwanzlinie nach unten und drehen Sie sie dann. Der Schwanz verjüngt sich zur Spitze hin.

Schwanz

Zeichnen Sie eine dünne Spitze. Es kommt nicht mit dem Rest der Linien in Kontakt.

Schwanz

5

Kopf

Passe den Kopf des Tieres an. Seine Spitze ist etwas schmaler, näher am Hals dehnt sie sich aus.

Kopf

6

Pfoten

Die Pfoten des Chamäleons sind kurz und leicht gekrümmt. Die Gliedmaßen auf der anderen Seite des Tieres sind kürzer dargestellt.

Pfoten

7

Zweig

Chamäleons verbringen viel Zeit auf Bäumen. Damit unser Tier nicht in der Luft hängt, zeichnen Sie einen Ast darunter. Sie können das Lineal nicht verwenden, Zweige sind in der Regel uneben, sie können von Hand gezeichnet werden.

Zweig

8

Endungen der Füße

Das Chamäleon klammert sich mit den Pfoten an den Ast. Zeichne die Enden so, dass das Tier den Ast festhält.

Endungen der Füße

9

Maulkorb

Lassen Sie uns einen Maulkorb zeichnen. Die Augen des Chamäleons saind groß und rund.

Maulkorb

Zeichne den Mund eines lächelnden Tieres. Übrigens sieht das kleine Tier wirklich so aus, als würde es lächeln.

Maulkorb

Zeichnen Sie von oben ein Muster in Form einer geraden Linie, die glatt in die Nase übergeht.

Maulkorb

10

Kamm auf der Rückseite

Auf dem Rücken vom Nacken bis zum Schwanz, zeichne einen kleinen Kamm.

Kamm auf der Rückseite

11

Muster

Zeichnen Sie auf dem Körper des Chamäleons einen leicht gekrümmten Streifen.

Muster

12

Einfärben

Chameleon kann, wie im Bild gezeigt, kolorieren oder die Farben nach Belieben auswählen.

Einfärben

Oder, wie wir in der Einleitung erwähnt haben, können Sie das Chamäleon online einfärben. Das ist interessant.

Wählen Sie aus, wie Sie färben möchten

13

Collage mit Stadien der Chamäleonzeichnung

Collage mit Stadien der Chamäleonzeichnung



Wenn Sie einen Fehler sehen, wählen Sie bitte ein Textfragment aus und drücken Sie Ctrl + Enter.

Hat Ihnen die Anleitung gefallen?

0 Ja Nein 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.