Wie kann man ein Ohr Mann zeichnen (+ Färbung)

Manchmal ist es schwierig, einige Körperteile zu zeichnen. Das Kind versucht es, aber es funktioniert nicht. Es wird angenommen, dass die Augen und Ohren am schwierigsten zu zeichnen sind. Nicht immer sind sie auf die gleiche Weise oder eine Detailkurve gezeichnet.

Wenn das Kleinkind jemanden im Profil darstellt, muss das Ohr gemalt werden. Und dass er stolz auf seine Fähigkeit war, ihm in seiner Freizeit beizubringen, einen Teil seines Kopfes zu zeichnen.

1

Basis

Zeichne ein Fundament, in dem wir es darstellen werden. Dies hilft, die richtigen Details darzustellen und die Grenzen nicht zu überschreiten.

Basis

2

Oberteil

Der obere Teil ist eher wie ein Kreis, also zeichnen Sie diese Figur. Der Kreis nimmt das halbe Rechteck ein und überschreitet nicht die Grenzen. Korrigieren Sie die Kompasse, um die gewünschte Größe zu erhalten.

Oberteil

3

Unterteil

Der untere Teil ist viel kleiner. Es ist in Form eines länglichen Ovals dargestellt, das dem Kreis überlagert ist.

4

Verbindung

Wir verbinden die Teile des Ohres mit gekrümmten Linien, um eine Kontur zu erhalten.

Verbindung

Beachten Sie, dass die Linien in Kurven und Größe nicht identisch sind. Dies liegt daran, dass die Seiten des Ohrs uneben sind.

Verbindung

5

Entferne die Basis

Die Basis kann gelöscht werden. Versuchen Sie nicht, den Kreis an den Stellen zu beschädigen, an denen die Figur auf die Grenzen trifft.

Entferne die Basis

6

Korrektur von Teilen

Geben Sie dem Ohr die richtige Form und löschen Sie Teile der Formen innerhalb des Umrisses.

Korrektur von Teilen

7

Ohrhelix

Der prominenteste Teil des Ohres wird als Ohrhelix bezeichnet und ist als Halbkreis dargestellt, der die Haut von den inneren Knorpeln trennt.

Ohrhelix

Es ist nicht perfekt flach, ziehen Sie seine linke Seite nach innen gebogen.

Ohrhelix

8

Ohrhöcker

Stellen Sie unter der Spüle einen Tragus in Form eines umgekehrten Zahnes dar. Es wird benötigt, um den Gehörgang zu schützen.

Ohrhöcker

9

Ohrläppchen

Zeichnen Sie von unten eine abgerundete Linie, ähnlich einem Lächeln. Es wird benötigt, um Ohrläppchenvolumen zu geben.

Ohrläppchen

10

Gegenstrom

Gegenstrom ist als eine gekrümmte Linie dargestellt, die mit der Ziege verbunden ist. Es ist so genannt, weil es in die entgegengesetzte Richtung von der Locke gebogen ist.

Gegenstrom

Überprüfen Sie die Zeichnung sorgfältig und korrigieren Sie die Linien.

Gegenstrom

11

Die richtige Form treffen

Fügen Sie einige kurze Linien innerhalb des Umrisses hinzu und fügen Sie Biegungen hinzu. Im Ohr ist viel Knorpel, und sie sind alle miteinander durch die Trennwände verbunden, die wir darstellen.

Die richtige Form treffen

Lippe das Ohrläppchen leicht an. Sie können in den Spiegel schauen, um sicherzustellen, dass der untere Teil leicht gezeichnet erscheint.

Die richtige Form treffen

Korrigieren Sie das Formular und löschen Sie unnötige Details vorsichtig.

Die richtige Form treffen

12

Wir bilden

Wir skizzieren die Form des Ohres von innen.

Wir bilden

Zirkulation ist notwendig, um dem Ohr Volumen und Realismus zu geben.

Wir bilden

Alle Linien, auch die kleinsten, sollten eingekreist werden.

Wir bilden

Der Abstand zwischen den Linien sollte minimal sein, Sie müssen umkreisen, unter Berücksichtigung aller Biegungen der Linien.

Wir bilden

Überprüfen Sie das Bild und vergewissern Sie sich, dass alle Zeilen eingekreist sind.

Wir bilden

13

Interne Teile

In der Spüle zeichnen Sie geschwungene Linien. Dank ihnen wird der Eindruck entstehen, dass das Ohr rund ist.

Interne Teile

14

Wir malen

Malen Sie Ihr Ohr mit Schattierungen von rosa, burgunderroten und fleischfarbenen Blumen. Bitte beachten Sie, dass das Innere im Schatten liegt, da es mit Knorpel bedeckt ist.

Wir malen

Wir haben eine Online-Färbung des menschlichen Ohrs vorbereitet. Wählen Sie die richtigen Farben und beginnen Sie zu malen.

Wählen Sie aus, wie Sie färben möchten

15

Collage mit Stadien des Zeichnens eines Ohrs

Collage mit Stadien des Zeichnens eines Ohrs



Wenn Sie einen Fehler sehen, wählen Sie bitte ein Textfragment aus und drücken Sie Ctrl + Enter.

Hat Ihnen die Anleitung gefallen?

0 Ja Nein 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.