Wie kann man einen Gummistiefel zeichnen (+ färbung)

Wir zeigen weiterhin Kleidung. Diese Anweisungen werden für das Kind nützlich sein und ihm beibringen, Gegenstände der Garderobe zu unterscheiden. Darüber hinaus entwickelt Zeichnen motorische Fähigkeiten und Vorstellungskraft, so dass das Kind kreativ denken lernt.

Dieses Mal empfehlen wir Ihnen, einen hellen Gummistiefel zu zeichnen. Über sie wissen Kinder fast nichts, weil sie daran gewöhnt sind, Turnschuhe zu tragen. Aber bei Regenwetter werden solche Schuhe schnell nass. Bitten Sie das Baby, sich wie ein Designer zu fühlen und zeichnen Sie die Stiefel, die er gerne tragen würde.

1

Die Basis zeichnen

Damit die Schuhe die richtige Form haben, ist es notwendig, eine Hilfsfigur zu zeichnen, die die Größe des Stiefels angibt.

Die Basis zeichnen

2

Stiefelschaft

Von der Basis aus können Sie die Linien nach oben fahren und die Konturen des Bootes umreißen. Schauen Sie sich Ihre eigenen Schuhe an und studieren Sie die Kurven sorgfältig, um das Zeichnen zu erleichtern.

Stiefelschaft

Zeichnen Sie Kurven richtig. Etwas oberhalb des Fußes gibt es das Stiefelschaft.

Stiefelschaft

3

Wir bilden die richtige Form

Der innere Teil des Ovals kann man gelöscht und Konturen von oben mit einer gerundeten horizontalen Linie verbunden werden.

Wir bilden die richtige Form

Machen Sie reibungsloser Biege von der Zehe zum Stiefelschaft.

Wir bilden die richtige Form

4

Wir korrigieren die Form der Socke

In den Gummistiefeln die Socke der mehr quadratischen Form. Zeichnen Sie ein kleines Detail von vorne. Drücken Sie stark auf den Bleistift nicht, damit Sie die Zeile löschen können, wenn es nicht funktioniert.

Wir korrigieren die Form der Socke

Löschen Sie das unnötige Teile der Socke.

Wir korrigieren die Form der Socke

5

Sohle

Die Sohle solcher Schuhe ist dick genug. Dies gewährleistet die Abdichtung und den Schutz der Füße bei schlechtem Wetter. Trennen Sie die Sohle vom Schuh mit einer leicht gekrümmten Linie.

Sohle

Korrigieren Sie die Form des Details, zeichnen Sie einen kleinen quadratischen Absatz.

Sohle

Korrigieren Sie die Form des Details, zeichnen Sie einen kleinen quadratischen Absatz.

Sohle

6

Muster auf der Sohle

Auf den Schuhsohlen gibt es immer Muster. Dies sind meist gerade oder gerundete Linien. In Herbst- und Winterstiefeln sind die Sohlen gerippt. Ein solches Muster verhindert, dass eine Person auf das Eis fällt.

Muster auf der Sohle

Löschen Sie die kleinen Linien vorsichtig.

Muster auf der Sohle

7

Muster auf dem Stiefel

Sogar Gummistiefel sehen interessanter aus, wenn sie Muster haben. Über der Sohle eine dünne Lünette zeichnen.

Muster auf dem Stiefel

Und zeichne oben zwei parallele Linien. Sie sind leicht abgerundet und wiederholen die Form des Stiefels.

Muster auf dem Stiefel

8

Schnalle hinzufügen

Zeichnen Sie das Dekorelement – Schnalle. Es ist als ein Quadrat mit abgerundeten Ecken dargestellt.

Schnalle hinzufügen

9

Schnallenverschluss Detail

Die Schnalle ist an einem kleinen Stück Leder befestigt. Zeichne es in feine Linien.

Schnallenverschluss Detail

Jene Linien, die mit einer Schnalle unterdrückt werden, löschen sehr sorgfältig. Wenn das Bild beschädigt ist, kreisen Sie die Teile erneut ein.

Schnallenverschluss Detail

Zeichnen Sie als nächstes eine Metalllasche, die die Schnalle an einer Stelle fixiert.

Schnallenverschluss Detail

10

Kreise zeichnen

Dekoriere den Schuh mit beliebigen Formen. Dies können Kreise sein, wie in der Figur, oder Quadrate, Rauten, Dreiecke.

Kreise zeichnen

11

Einfärben

Gummistiefel werden bei Regenwetter getragen. Versuchen Sie daher, die Schuhe mit hellen und positiven Farben zu färben, so dass sie auf einem wolkigen Hintergrund deutlich hervortreten.

Einfärben

Kinder Gummistiefel sind interessant zu malen. Wählen Sie helle Farben, um das Bild interessanter zu machen, und färben Sie die Schuhe.

Wählen Sie aus, wie Sie färben möchten

12

Collage mit den Stadien des Zeichnens eines Stiefels

Collage mit den Stadien des Zeichnens eines Stiefels



Wenn Sie einen Fehler sehen, wählen Sie bitte ein Textfragment aus und drücken Sie Ctrl + Enter.

Hat Ihnen die Anleitung gefallen?

1 Ja Nein 0

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.