Wie zeichnet man einen Laubbaum (+ Färbung)

Bäume sind überall. Die Kinder klettern nach diesen Pflanzen in den Versuchen oft, den Apfel oder die Kirsche abzureißen. Außerdem ist es ihnen interessant, wie ihre Straße aus der Höhe aussieht.

Ein Kind kann man des Zeichnen den Baum interessieren. Auf diese Weise können Sie Ihrem Kind erklären, warum die Bäume so wichtig für unseren Planeten sind und man kann Kinder zur Liebe zur Natur erziehen.

Ihnen werden notwendig:
1

Baumstamm

Den Baum beginnen wir, von dem Stamm zu zeichnen. Zeichnen Sie zwei vertikale Linien, die eine kurze Entfernung voneinander haben. Dehnen Sie den unteren Teil fließend aus.

Baumstamm

Erweitern Sie die Linien von unten und Sie können den Anfang der Wurzeln zeichnen.

Baumstamm

Diese Linien sollten nicht gerade sein, da die Wurzeln der Bäume in verschiedene Richtungen gebogen sind.

Baumstamm

2

Hauptzweige des Baums

Zeichnen wir die Hauptzweige des Baums. Sie starten direkt aus dem Kofferraum. Zeichnen Sie eine Linie, die sich leicht zur Seite biegt.

Hauptzweige des Baums

Fügen Sie auf dieselbe Weise den Anfang des Zweiges links hinzu. Linien können unterschiedlich lang sein.

Hauptzweige des Baums

Zu diesen Linien von innen, fügen Sie mehr Linien hinzu, damit die Zweige dreidimensional sind. In der Mitte verbinden Sie sie mit dem dritten Zweig. Sie biegen sich in verschiedene Richtungen und verengen sich nach oben.

Hauptzweige des Baums

3

Hauptwurzeln

Die Hauptwurzeln des Baumes sind ebenfalls groß. Solche Wurzeln sind zuerst gewachsen und sind länger als andere. Zeichnen Sie sie mit gekrümmten Linien nach links und rechts. Lassen Sie in der Mitte Platz für andere Wurzeln.

Hauptwurzeln

4

Ein kleiner Ast eines Baumes

Erstellen Sie vom unteren Ende des linken Zweiges zwei gekrümmte Linien, die einen kleinen Zweig darstellen, der vom anderen Zweig ausgeht.

Ein kleiner Ast eines Baumes

5

Kleine Wurzeln

Zwischen den Hauptwurzeln stehen kleinere Wurzeln. Eine Wurzel kann länger sein, die andere kann kürzer sein.

Kleine Wurzeln

6

Der linke Teil der Baumkrone

Zeichnen Sie die Baumkrone in Form von Wellenlinien. Um es üppig zu machen, zeichnen Sie es so hoch wie möglich.

Der linke Teil der Baumkrone

Ein anderer Teil der Krone ist von oben dargestellt und trennt sie mit der gleichen Wellenlinie.

Der linke Teil der Baumkrone

7

Mitte eines Baumes

Die Enden der Zweige im Inneren sind mit kleinen Gruppen von Blättern bedeckt.

Mitte eines Baumes

8

Der rechte Teil der Krone

Der rechte Teil der Krone kann man etwas tiefer oder etwas höher zeichnen. Blätter auf beiden Seiten sind in verschiedenen Höhen.

Der rechte Teil der Krone

Wir verbinden Teile der Krone und auf den Ästen zeichnen wir Vegetation, die den kleinen Büschen ähnlich sind.

Der rechte Teil der Krone

9

Kleine Baumblätter

In der ganzen Krone, in beliebiger Reihenfolge, malen kleine Blätter, so dass die Spitze des Baumes noch prächtiger.

In der ganzen Krone, in beliebiger Reihenfolge, malen kleine Blätter, so dass die Spitze des Baumes noch prächtiger.

10

Rinde

Die Rinde des Baumes ist nicht perfekt glatt. Sie ist mit Rissen bedeckt. Zeichnen Sie ein Rindenrelief mit gekrümmten horizontalen und vertikalen Linien.

Rinde

Diese Linien sind auf dem ganzen Baum.

Rinde

11

Wir kolorieren

Der Stamm des Baums ist braun, und die Blätter sind grün. Aber wenn es Herbst ist, können Sie die Krone in den Farben rot, gelb und braun einfärben. Sie können auch die Landschaft um den Baum herum zeichnen.

Wir kolorieren

Sie können auch die fertige Zeichnung kolorieren. Dies online zu tun ist sehr interessant.

Wählen Sie aus, wie Sie färben möchten

12

Collage von Stadien der Zeichnung eines Baumes

Collage von Stadien der Zeichnung eines Baumes



Wenn Sie einen Fehler sehen, wählen Sie bitte ein Textfragment aus und drücken Sie Ctrl + Enter.

Hat Ihnen die Anleitung gefallen?

0 Ja Nein 0

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.