Wie kann man schnell einen Zauberwürfel 4×4 zusammenbauen: Schritt für Schritt Anleitung mit Bildern

Zauberwürfel-Puzzle wird entworfen, um Gedächtnis und Denken zu trainieren. Jedes Jahr wird es beliebter. Neben dem Standard-3-zu-3-Würfel werden weitere Varianten des Puzzles entwickelt: 2 auf 2, 5 auf 5, 7 auf 7. Sie haben verschiedene Formen: Kreis, Tetraeder, Sechseck, Pyramide.

Die schwierigste Sache in der Versammlung ist zu verstehen, wo ich anfangen soll. Die Reihenfolge hängt davon ab, wie schnell Sie den Würfel sammeln.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie einen Zauberwürfel 4×4 Schritt-für-Schritt sammeln. Nachdem Sie das Schema gelernt haben, können Sie einfach ein Puzzle von erhöhter Komplexität zusammenstellen.

1

Grundlegende Konzepte

Bei der Montage sollten Sie den Würfel genau vor sich halten, um die Seiten nicht zu verwechseln. Zauberwürfe 4 auf 4 hat:

  1. Die zentralen Elemente.
  2. Winkel.
  3. Rippen.
  4. Ober- und Unterseite.
  5. Frontal (der, den du ansiehst).
  6. Linke und rechte Fläche.

Da Seitenflächen grösser wurde, dann hat die Bezeichnungen wenig geändert. Die Seitenflächen in der Nähe der Ecken sind mit großen lateinischen Buchstaben gekennzeichnet. Diejenigen, die sich im Inneren befinden, sind durch kleine Symbole gekennzeichnet.

  • Auf der frontale Seitenfläche sind zwei linke und zwei rechte Schichten (L, l, r, R).

Grundlegende Konzepte

  • Auf der Ober- und Unterseite sind Rücken- und Frontschichten (B, b, F, f).

Grundlegende Konzepte

    • Auf den linken und rechten Oberflächen sind die oberen und unteren Schichten (U, u, D, d).

Grundlegende Konzepte

Sehr wichtig!
Der Buchstabe ohne Apostroph bedeutet eine Drehung im Uhrzeigersinn.
Ein Apostroph nahe der Bezeichnung einer Schicht (zum Beispiel L ‘) bedeutet, dass die linke Schicht um ein Viertel gegen den Uhrzeigersinn gedreht werden sollte.
Stehen die Buchstaben ohne Komma zusammen, müssen die Ebenen gleichzeitig gedreht werden.
Die Zahlen geben an, wie oft Sie dieses oder jenes Gesicht drehen müssen.

2

Gebäudezentren

In der ersten Phase müssen Sie jedes Zentrum sammeln, ohne das vorherige zu brechen. Es ist wichtig, die inneren Schichten zu drehen, um die richtige Position der gewünschten Farben zu erreichen. Danach sollten nur die äußeren Flächen gedreht werden, um die Zentren nicht zu brechen.

Gebäudezentren

Benutze zuerst die Kombination der Züge: r, f’, r’, F, r, f, r.

Gebäudezentren

Als nächstes muss man eine Formel anwenden, um die äußeren Seitenflächen zu drehen: Rr, U, Rr’, U, Rr, U2, Rr’, U2.

Manchmal, wenn die Kombinationen ausgeführt werden, die Würfel fallen immer noch nicht an ihren Platz. In diesem Fall werden die Formeln angewendet, bis die Elemente gesammelt sind.

3

Die erste Phase der Montage der Rippen

Sie müssen die paarweisen Elemente des Würfels sammeln, die den Zentren gegenüberliegen. In diesem Stadium können Sie die Zentren aufteilen. Mit der richtigen Reihenfolge werden sie am Ende gesammelt.

Ordnen Sie identische Würfel einander gegenüber an. Drehen Sie dazu die äußeren Seitenflächen und positionieren Sie die Elemente so, dass sie konvergieren. Verwenden Sie Formeln:

1. Ll’, U’, R, U, Rr или Rr, U, L2, U’ Rr’.

2. Rr, U’, R, U, R’, F, R’, F’, Rr’.

3. Rr, U’, R, U, R’, F, R’, F’, Rr.

4. Dd, R, F’, U, R’, F, Dd’.

5. U, F’, L, F’, L’, F, U’.

Die erste Phase der Montage der Rippen

Klicken Sie auf diesen Link, um sich daran zu erinnern, wie die Formeln entschlüsselt werden.

4

Paritäten

Nach diesen Schritten können Sie Würfel 4 auf 4 auf die gleiche Weise sammeln, wie Sie einen Zauberwürfel 3 auf 3 sammelst. Aber manchmal gibt es drei Situationen, in denen die 3-mal-3-Würfel-Formeln nicht angewendet werden. Dies sind sogenannte Paritäten. Um sie zu lösen, sollten solche Kombinationen verwendet werden:

1. R, U’, l’, U2, l’, U2, l’, U2, l’, U, R’, U, l, U’, R, U, l, U’, R’, U, l2, U (1).

2. L2, d, R2, d, R2, d’, L2, u’, B2, u2, B2, u’, B2, R2, B, r’, B’, R2, B, r, B (2).

3. R’, F’, U, F, R, B, U2, F’, U, B’, U’, F, f, D’, f, D, f’, D’, f’, U2, f, D, f, D’, f’, D, f2, r, f, r, U2, r, f’, r’, f, F’, U’, F2, D, R, U, R’, D’, U’, F2, U2, F, U (3).

Paritäten

Wenn die Zentren und Kanten zusammengebaut sind, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

5

Sammlen Sie das Kreuz

Sie sollten ein Paar Würfel an der Seitenfläche finden und sie mit den gleichen Würfeln von der Mitte kombinieren. Muss das richtige Kreuz bekommen. Wenden Sie dazu die folgenden Formeln an:

1. R’ D’ R F2.

2. F2 D2 B2.

3. F U’ R U.

Sammlen Sie das Kreuz

Kombinationen können nacheinander angewendet werden.

6

Winkel

Sie sollten von Oberteil der Seitenfläche anfangen. Einer der Eckwürfel kann mit Hilfe der sogenannten Puff-Puff-Formel von unten angeordnet werden: R U R ‘U’. In diesem Stadium wird es am häufigsten verwendet.

Winkel

Während der Montage sind sechs Situationen möglich, in denen spezielle Formeln benötigt werden:

  • Der Winkel ist oben, und der weiße Würfel sieht nach links – F ‘U’ F (1).
  • Der Winkel in der obersten Schicht, der weiße Würfel sieht nach rechts. Übernehmen Sie die Kombination R U R ‘(2).
  • Der Winkel ist oben und der weiße Würfel zeigt nach oben – R U R ‘U dreimal (3).

Winkel

  • Der Winkel in der unteren Schicht und der weiße Würfel sieht nach links – R U ‘R2 F R F’ (4).
  • Der Winkel ist unten und der weiße Würfel schaut nach rechts – R U R ‘U’ R U R ‘U’ (5)
  • Winkel in der unteren gegenüberliegenden Schicht. Mit der Formel R U R ‘müssen Sie es auf Ihre Ebene (6) verschieben.

Winkel

7

Die zweite Stufe der Sammlung von Rippen

Sie sollten 4 Rippen finden und sie zwischen den Zentren platzieren.

Wählen Sie dazu in der obersten Ebene die Farbe aus, die Sie zuerst erfassen. Die Oberseite ist verdreht, bis die Farben übereinstimmen.

Es gibt 4 Situationen beim Sammeln der folgenden Formeln:

  • Der Algorithmus auf der linken Seite ist U ‘L’ U L F ‘L F L’.
  • Der Algorithmus rechts ist U R U ‘R’ F R ‘F’ R.

Die zweite Stufe der Sammlung von Rippen

  • Parität – U R U ‘R’ F R ‘F’ R U2 U R U ‘R’ F R ‘F’ R.
  • Spund – in ist U R U ‘R’ F R ‘F’ R. Als Ergebnis ergibt sich die erste oder zweite Situation, für die die geeignete Formel angewendet werden sollte.

Die zweite Stufe der Sammlung von Rippen

8

Sammeln Sie der oberen Seite

Der Schritt sollte mit einem Kreuz beginnen, das mit den Formeln gesammelt wird:

  1. F R U R ‘U’ F ‘.
  2.  F U R U ‘R’ F ‘.

Wenn sich im oberen Teil nur ein Würfel mit der gewünschten Farbe befindet, wenden Sie zuerst die erste und dann die zweite Kombination an. Verwenden Sie danach die folgenden Kombinationen, so dass die Seite vollständig zusammengebaut ist.

  1. R U R U R U2 R.
  2. R U2 R U R U R.

Sammeln Sie der oberen Seite

Die Formeln sollten Sie 2-3 Mal verwendet werden, alternierend miteinander, bis die Schicht gesammelt ist.

9

Obere Ecken und Rippen

Jeder Winkel im oberen Teil der Bewegungen U, U ‘und U2 tritt an seine Stelle. Sie sollte mit zwei Farben auf den unteren Ebenen übereinstimmen (z. B. wird die untere linke Ecke mit Grün und die untere rechte mit Weiß kombiniert). Es kann Situationen geben, für die folgende Kombinationen benötigt werden:

  • R2 D2 RU R ‘D2 R U’ R.
  • R ‘U R’ D2 R U ‘R’ D2 R2.

Obere Ecken und Rippen

Mit Hilfe dieser Formeln werden Sie die Würfel an ihre Plätze zurückgeben. Wenn der Winkel nicht auf der gewünschten Fläche liegt, müssen Sie die oberste Ebene drehen, bis die Ecke an der richtigen Stelle ist.

Nach dem Sammeln der Ecken werden die Rippen dank der Piff-Paf-Formel zusammengesetzt. Auch hier gibt es Situationen, in denen bestimmte Kombinationen benötigt werden:

1. R U’ R U R U R U’ R’ U’ R2.

2. R U’ R U R U R U’ R’ U’ R2 R U’ R U R U R U’ R’ U’ R2.

Obere Ecken und Rippen

1. R U’ R U R U R U’ R’ U’ R2 U’ R U’ R U R U R U’ R’ U’ R2.

2. R U’ R U R U R U’ R’ U’ R2 U R U’ R U R U R U’ R’ U’ R2.

Obere Ecken und Rippen

Der Würfel ist zusammengesetzt. Wenn Sie einen guten Speicher haben, können Sie das Assembly-Schema lernen und versuchen, den Würfel auf die Geschwindigkeit zu sammeln.

Anfänger werden ermutigt, das Video anzuschauen, damit es einfacher ist, einen Würfel zu sammeln.



Wenn Sie einen Fehler sehen, wählen Sie bitte ein Textfragment aus und drücken Sie Ctrl + Enter.

Hat Ihnen die Anleitung gefallen?

0 Ja Nein 0

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.